SANKT LUCCHESE

Ort
POGGIBONSI
A km 2


Antikes Franziskaner Kloster, deren gotische Kirche Fresken von Bartolo di Fredi und andere aus dem 14. Jh. birgt. In der Sakristei befinden sich 17 gelochte Platten, aus dem selben Jahrhundert, mit „Figuren der Apostel und Heiligen". Eine Freskenmalerei, von Gerino da Pistoia (1513) befindet sich im Refektorium.


Hotels SANKT LUCCHESE
-