Cucina cucina

Curiosità e prodotti tipici Curiosità e prodotti tipici

Borretsch


Der Borretsch, la borragine, ist ein einjähriges Gras, das spontan wachsend in ganz Europa verbreitet ist. Er wächst auf freien Feldern und unbebautem Land bis zu einer Höhe von zirka 1600 Metern, wird aber auch angebaut, da er sowohl roh als auch gekocht essbar ist. In der ligurischen Küche wird er sehr in gekochtem Zustand und vermischt mit Mangold und Spinat für die berühmten Füllungen verwendet oder auch allein und in rohem Zustand in den Frühlingssalaten.
Die blaufarbenen Blüten werden zuweilen noch heute verwendet, um den Essig zu aromatisieren, dem sie auch eine charakteristische bläuliche Färbung verleihen.
Darüber hinaus ist der Borretsch eine Pflanze mit vielen Bedeutungen.
Die antiken Kulturen verwendeten diese Pflanze häufig wegen ihrer schweißtreibenden Eigenschaften: im Falle von Schnupfen, Bronchitis und Rheumatismus wurde sie verabreicht, um schnell das Fieber zu senken. Viele Autoren meinen, dass sich der Name dieser Pflanze von dem arabischen Ausdruck abu rach ableite, der «Vater des Schweißes» bedeutet. Andere dagegen sind der Ansicht, dass der Pflanze dieser Name daher verliehen wurde, da sie von langen rauen Pflanzenhaaren bedeckt ist: er leite sich von dem spätlateinischen Ausdruck borus ab, der den langen Mantel aus rauer Schafswolle bezeichnet, den die Schäfer trugen. Auch diese Annahme ist plausibel, da die Blätter des Borretsch dermaßen borstig sind, dass sie, bevor man sie roh verzehrt, erst behandelt werden müssen.
Außer als schweißtreibendes Mittel verdiente sich der Borretsch bei den Griechen und den Römern einen guten Ruf als Nerventonikum und er wurde oft empfohlen, um depressive Zustände zu kurieren. Diese Pflanze wurde außerdem bereits von den Griechen mit der Vorstellung von Kraft und Wagemut verbunden. Die Römer stellten sie unter das Zeichen Jupiters und die Astrologen unter das Zeichen des Löwen. Im Mittelalter wurde diese Symbolik beibehalten und man vertrat weiterhin die Meinung, dass diese Pflanze in der Lage sei, Seelengröße und Entschlossenheit zu verschaffen. In der arabischen Welt dagegen, in der der Borretsch eines der häufigsten Nahrungsmittel ist, glaubte man, er sei wirksam als Anregungsmittel für die Milchabsonderung.

Hotel Désirée Sirmione Lago di Garda
Podere Il Gioiello
Hotel Rimini
Hotel La Betulla Trentino Alto Adige
Continental Hotel Terme Montegrotto Terme

 

Valtellina Hotel Residence
Abano Terme Hotel