Butter


Das in der Lombardei verwendete grundlegende Fett fr die Zubereitung und das Wrzen der Speisen ist die Butter, die eine sehr lange und von weit her kommende Geschichte hat.
Die Geschichte ihrer Verwendung beginnt - nach dem, was uns Plutarch berliefert hat - sogar vor der rmischen Eroberung dieses Gebietes. In seinen Parallelbiographien erzhlt er von einem in Mailand im Hause von Valerio Leone stattgefundenen Abendessen. Ehrengast war Julius Csar, dem u.a. mit Butter angemachter Spargel angeboten wurde. Da die Butter zumeist als Massagesalbe verwendet wurde, wunderten sich die Gste mit etwas Emprung ber dieses ihnen angebotene Gericht, whrend Csar es zu schtzen schien und dies auch zeigte, indem er seine Begleiter fr ihr von ihm als unhflich betrachtetes Benehmen tadelte.
Noch heute wird in der Lombardei - vor allem in der Provinz Cremona - ausgezeichnete Butter hergestellt (auch industriell), und sie wird im Vergleich zu anderen Gebieten Italiens trotz der ihr von den terrorisierenden und vom Cholesterin terrorisierten Diten zugefgten chtung hufig verwendet.