Storia della Cucina Italiana Ristoranti Lucca Die Wirtschaft Luccas

Toskana Toskana

Lucca

Die Wirtschaft Luccas


Die Wirtschaft der Stadt bereichert sich also in einem Prozess stetigen Wachstums, das sich entwickelt in Bezug auf die finanziellen Tätigkeiten (u.a. dank der Ankunft zahlreicher jüdischer Familien in der Stadt) und auf das Handwerk, das in den ein wenig überall entstandenen Werkstätten ausgeübt wird, und vor allem auf die Seidenherstellung. Es entstehen die “Handelskompanien”, die die Seide nach Frankreich, nach Flandern, nach England und in fast alle italienischen Märkte exportieren. Die hochwertige Seide aus Lucca sucht ihresgleichen und so ist die Zahl der Webstühle, die sie herstellen, bereits im 13. Jh. beträchtlich hoch.
Diese wirtschaftliche Entwicklung beeinflusst jeden Aspekt des städtischen Lebens und natürlich auch die Küche, die bereichert wird von neuen Produkten und neuen Bräuchen, vor allem dem der Gewürze. Trotzdem ist die Stadt in ihrem Charakter im Laufe der Jahrhunderte eher verschlossen und sehr an die eigenen Traditionen gebunden geblieben.


Elma Park Hotel Terme Casamicciola Terme Isola D Ischia
Fonte de Medici Montefiridolfi San Casciano Chianti
Casa del Sole Stromboli Isole Eolie
Le Residenze di Sant Elmo Costa Rei Castiadas Muravera
Hotel Tre Rose Nesso Lago di Como

 

Lago Maggiore Hotel Residence
Abano Terme Hotel