Storia della Cucina Italiana Ristoranti Die Maremma Die Fünfziger Jahre

Toskana Toskana

Die Maremma

Die Fünfziger Jahre


Das Latifundium mit seinen weiten Flächen, die mit Getreide bebaut wurden, mit den vielen Flächen, die der Aufzucht von frei lebendem Vieh in Herden mit Transhumanz überlassen wurden, und mit der spärlichen Bevölkerung machte den Zustand dieses Landes noch immer besonders armselig. Eine Änderung dieser Situation trat erst im Laufe der fünfziger Jahre unseres Jahrhunderts nach der Bodenreform durch die Ente Maremma ein. Man erreichte eine größere Verbreitung von Kleinbesitzen, eine Verbreitung von bewohnten Zentren und eine spürbare Erweiterung der Infrastruktur. Letztere brachte auch große Vorteile für die Stadt Grosseto, die einen Prozess des Aufschwungs entwickelte und ihre Bevölkerungszahl erhöhte (die u.a. aufgrund verschiedener Epidemien um die Mitte des 18. Jh. nur sechshundertfünfzig Personen betrug), um bei der Volkszählung des Jahres 1971 62.590 Personen zu zählen.

Hotel Désirée Sirmione Lago di Garda
Ristorante Albergo La Rosa dei Vini Serralunga d Alba Langhe Piemonte
Hotel Mediterraneo Santa Maria Navarrese Sardegna
Albergo Ristorante Chalet Lago Antorno Lago di Misurina Cadore Dolomiti
Agriturismo Bethsaid Bed & Breakfast - Fauglia (PI)

 

Montegrotto Terme Hotel
Lago di Garda Hotel Residence