Basilikata

Hotels Basilikata
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -


Die Basilikata, eine Landschaft der italienischen Halbinsel, liegt eingebettet zwischen Apulien im Nordem und Nordosten, Kampanien im Westen und Kalabrien im Suden. Sie wird von Nord bis Süd vom Lukanischen Apennin durchzogen, dessen Bergzüge ausser dem, Pollino-Massiv an der Grenze zu Kalabrien und dem Sirino- Gebirge im Südwesten 2.000 m Höhe nicht uberschreiten. Die wichtigsten Flüsse sind: Sinni, Agri, Basento und Bradano, die im Appenin entspringen und ins lonische Meer münden. Die Flüsse kennzeichnen grösstenteils den orographischen und klimatischen Aspekt der Landschaft.
Bergzüge, denen eine dichte Vegetation der Landschaft ein märchenhaftes Aussehen verleiht – hierfür charakteristisch ist die Gegend von Vulture – wechseln sich ab mit weniger bewaldeten Höhenzügen, wo die erosive Aktion von Wind und Wasser das Aussehen der lukanischen Dolomiten gekennzeichnet hat. Die Szene, die sich dem Besucher zwischen Pietrapertosa und Castelmagno präsentiert, ist sonderbar.

Wohnen können Sie in Basilikata in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.

Hotels Zu Tisch in der Basilikata

Die Realisierung dieser Seiten wurden dank des APT Basilicata


Hotels Golf von Policastro
Hotels Nationalpark Pollino
Hotels Parco Nazionale dell'Appennino Lucano Val d'Agri-Lagonegrese
Potenza und Umgebung Matera und Umgebung Parco Nazionale della Val d'Agri-Lagonegrese Pollino Orsomarso Maratea Metaponto Golf von Policastro