Isola di Capo Rizzuto

Capo Rizzuto

Hotels Isola di Capo Rizzuto
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Die Wallfahrtskirche Santuario della Madonna Greca - Diese Kirche, eine der meistbesuchten im Gebiet um Crotone, ist durch viele Wunder berühmt geworden. In ihr wird eine Kopie der Heiligen Tafel der Madonna Greca aufbewahrt. In unmittelbarer Nähe existiert eine Quelle, die "il pozzo della Madonna" (der Brunnen der Madonna) genannt wird. Bis zum Bau des modernen Wasserwerks hat sie die Bürger mit Wasser versorgt; außerdem wird sie von allen als Spenderin wundersamer Heilungen betrachtet. Torre Vecchia (Alter Turm) (1575) - Er wurde benutzt, um die türkischen Piraten zu sichten, die sich der Küste näherten, um ihre Überfälle durchzuführen. Bis zum 19. Jh. war er Sitz einer mit Kanonen bewaffneten Garnison; heute ist er verlassen und befindet sich aufgrund der von Wind und Salz verursachten Erosion in schlechtem Zustand. Torre Nuova (Neuer Turm) (Ende 16. Jh.) - Er ist kürzlich renoviert worden und wird bis jetzt von der Garnison der Guardia di Finanza (Polizeikorps zur Zoll- und Steuerkontrolle) genutzt. Pietranastase - Großer Stein, auf dessen Gipfel in den lebenden Stein gegrabene Gräber gefunden worden sind, in die die (wahrscheinlich sitzenden) Körper der Toten oder die Urnen mit ihrer Asche gelegt wurden. In der Nähe sind zahlreiche weitere Gräber und viele Fundstücke aus ältesten Epochen entdeckt worden, ein Zeichen dafür, dass diese Gegend von einer zahlreichen prähistorischen Bevölkerung bewohnt wurde.