Vibo Valentia

Hotels Vibo Valentia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Das antike Hipponion, ursprünglich eine sikulische Siedlung und später von den Lokrern kolonialisiert, die dort ihre Tempel zur Verehrung der Proserpina (Persephone) errichteten, wurde, nachdem sich über Jahrhunderte hinweg (IV.-II. Jh. v.Chr.) Syrakuser, Lokrer und Bruttier darum gestritten hatten, 192 v.Chr. zur römischen Kolonie und nahm den Namen Valentia an. Als Schauplatz der Kämpfe zwischen Cäsar und Pompeius, zwischen Octavian und Sextus, und später zwischen Byzantinern, Sarazenen und Normannen, nahm es, dank seiner strategisch günstigen Lage und des regen Hafenbetriebes, stets eine wichtige Rolle als Militär- und Handelsstützpunkt ein.
Angriffe der Sarazenen machten es jedoch 850 und 983 fast dem Erdboden gleich. Roger der Normanne, der hier das später von Karl II. von Anjou (1289) erweiterte Kastell errichtete, überließ die Stadt dem Verfall und wählte als Hauptstadt für seine Grafschaft das nahe Mileto, in das er auch den Bischofssitz verlegte. Nach einer Zeit völliger Verlassenheit wurde die Stadt im Jahr 1235 von Friedrich II. wieder aufgebaut und erwarb sich allmählich, unter dem Namen Monteleone, den wohlverdienten Ruf eines kulturellen Zentrums zurück, den sie bis zur Zeit Napoleons beibehielt. Joachim Murat erwählte sie zur Hauptstadt von Colabria Ulteriore, bevor er von den Bourbonen entmachtet und hingerichtet wurde. Monteleone war ein Lehen der Caracciolo, der Brancaccio und der Pignatelli. Mit einem faschistischen Dekret vom 4.Januar 1928 erhielt es wieder den Namen Vibo Valentia.
Vibo Valentia Marina - Ist der Haupthafen der Gegend,nach dem von Reggio Calabria, und wird während des Sommers als Landeplatz von Segellibhabern benutzt, das gilt für die ganze Zone von Capo Vaticano bis Lamezia. Es gibt hier viele Fischereiunternehmen und man kann eine alte Thunfischfangstelle besichtigen, die aber nicht mehr in Betrieb ist. Das Städtchen ist sehr geschäftig und ist eines der größten Industriezentren der Gegend im Hinblick auf Zement, Kalk, Metallmechanik und Schiffsbau.


Archaologisches Gebiet von Trainiti



Vibo Valentia Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Vibo Valentia Urlaub in Hotel

Hotels Kalabrien - Tirreno Küste
Hotels
Baia di Trainiti
Campingplätze - Feriendörfer
Baia di Trainiti




  Ristorante Daffinà