Capri

Hotels Capri
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

"Insula Capreae" nannten die Römer Capri, die Ziegeninsel, denn ihre Silhouette erinnert, wenn auch nur entfernt, an eine liegende Geiss (bei den Griechen hiess sie "Kapros", die Wildschweininsel). Vermutlich aber haben wohl die vielen Ziegen, die seit Menschengedenken dort hausen, der Insel ihren Namen gegeben; so werden schon in Schriften aus dem 17. Jahrhundert die delikaten Quarkspeisen gelobt, die die Mönche der "Certosa" aus Ziegenmilch zubereiteten. Geologisch gesehen ist Capri deutlich eine Verlängerung der ebenfalls aus kalkhaltigem Gestein bestehenden Halbinsel von Sorrent. Zwei Ortschaften: dem eigentlichen Capri und dem höher gelegenen AnaCapri, dessen Name mit der griechischen Vorsilbe "ana" das obere Capri bedeutet.
  • Die Insel Capri liegt in südlichen Teil des Golfes von Neapel zwischen dem Längengrad 40°30'40" und 40°16'48" Nord und Breitengrad 14° 11'54" und 14°16'19" östlich von Greenwich.
    Die Küstenlänge der Insel beträgt ca. 17 Km. Sie ist 6,7 km lang und die Breite variiert zwischen 2,7 km und 1,2 km.

Die große Auswahl an Strukturen für die Unterbringung macht Capri noch zauberhafter.

Kongresspalast



Capri Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Capri Urlaub in Hotel