Im malerischen Küstenstädtchen - welches seinen Namen vom Meeresgott Poseidon - hat, sind die Häuser alle zusammengebaut u.zwischen Orangen-, Zitronen- u.Palmengärten, langsam zum Meer abfallend, meint man eine, von einem alten Fischer gemalte, pastellfarbene Krippe vor sich zu haben. In diesem zauberhaften Ort befindet sich das Hotel Montemare.
Es ist klein gastlich, ca 5 Minuten, zu Fuss, Strand. Ein schöner Bau mit 3 Stockwerken, mittelländischer Architektur, verschöner durch delikate Maurenmotive. Von der grossen Panoramaterrasse aus, wo das Frühstück serviert wird, überblickt man Positano seine Bucht, wie auf einer illustrierten Postkarte.
Die Zimmer sind alle komfortabel mit Stilmöbeln eingerichtet, jeweils mit Bad, Minibar, einige mit Klimaanlage, Telefon und TV.
Stolz des Hotels ist das Panoramarestaurant Il Capitano, in raffiniertem Ambiente bietet es vorzügliche Fischspezialitäten, eine ausgezeichnete Weinkarte mit italienischen, französischen, kalifornischen Weinen. Unter den Spezialitäten des Hauses; ein unvergesslicher lauwarmer Fischsalat mit Scampi und Tintenfischen.