Ischia

Hotels Ischia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Kathedrale: Im 13. Jh. in Ischia Ponte errichtet. Holzstatue aus dem 14. Jh., Gemälde aus dem 17. Jh. von Giacinto Diano und dem forianischen Künstler Alfonso di Spigna.
Castello Aragonese: Kleine Insel; auf der sich die antike Festung erhebt. Tägliche Besuchszeiten mit Eintrittspreis.
Kirche "Portosalvo": Direkt am Hafen von Ischia Porto. Erbaut anläßlich der Einweihung des Hafens (1854-1856). Altarbilder von de Angelis und Santoro.
Thermalbadezentrum Eden: In der fabelhaften Cartaromana Schwimmbeckem mit Unterwassermassage.
Weinkeller und Parfumbau: Besuchen Sie die hundertjährigen Keller für die Weinveraltung auf der "Riva Destra" vom Hafen, Sitz des ältesten Weinbetriebs der Insel. Angenehm ist der Besuch in dem ersten Parfumbau auch auf der "Riva Destra".
Meeres Museums: Palazzo dell'Orologio - Ischia Ponte. In siebem Säle auf drei stockwerke, Fotos mit Bilder von seemannsleben, Ansichtskarten von 1880 bis 1960, see- und Fischereiausrästung, Seefahrervotivgabe, Muscheln, antike Anker. Antike Amphoren u.s.w. im Meer um die Insel aufgefunden, Bilder, Schiffs- und Bootsmodelle, eine Abteilung ist der Überflutete Welt gewidmet.
Waffen, Rüstungen, Folterwerkzeuge und Hauptvollzugwerk-Zeuge: Das aragonische Schloss, Bewachungstelle, von Alfonso d'Aragona im 1441 gebaut, es hat eine mittelalterliche Waffensammlung, vom XIX Jahrhunderts, Folter-und Hauptvollzugwerkzeuge von 1300 bis 1850.