Ischia

Hotels Ischia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Die Gemeinde Ischia kann als Hauptzentrum der Insel bezeichnet werden. Ischia liegt auf der Ostseite der Insel und schmiegt sich an die Ausläufer des Monterone. In Ischia befindet sich der Haupthafen der Insel. Ischia ist die einwohnerreichste Gemeinde der Insel und teilt sich in zwei Stadtkerne auf: Ischia Ponte und Ischia Porto. Die Gemeinde nimmt eine Oberfläche. Neben Ischia Porto und Ponte gliedert sich die Gemeinde noch in die Ortsteile Campagnano, San Michele und Sant'Antonio.

Landschaft: Die Vielfalt der Landschaft spiegelt sich in der Unterschiedlichkeit der beiden Stadteile Porto (einst "Villa Bagni") und Ponte (früher "Borgo Celsa" genannt) wider. Die beiden Zentren weisen eine unterschiedliche städtische Struktur, einen unterschiedlichen Tagesablauf und eine unterschiedliche Beziehung zum Meer und zum Tourismus auf. Auch die Kirchen, Straßen und Gebäude tragen eine jeweils eigene Charakteristik.

Ambiente: Die Gemeinde Ischia ist ständig darum bemüht, der fortlaufenden Entwicklung Folge zu tragen. Im Sommer, wenn sich das Chaos multipliziert, bereitet es größtes Vergnügen, den Fährschiffen und Tragflächenbooten beim Einlaufen in das Hafenbecken, der aus einem ehemaligen Kratersee entstand, zuzuschauen.





Ischia Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Ischia Urlaub in Hotel

Hotels Insel Ischia
Hotels Phlegräischen Felder