Neapel

Hotels Neapel
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Wurden die Samniten von den Römern vertrieben. In der Folgezeit verschmolzen die beiden Städte zu einer Stadt namens Neapolis.
Das midle Klima, die lichtüberflutete Bucht und die von den Griechen übernommene politische Liberalität hat Neapel für Römer stets attraktiv gemacht: Hier schrieb Vergil seine Äneis, hier badeten die Kaiser und errichteten sich Gärten. Was während des "dunklen" Mittelalters in Neapel geschah, ist weitgehend unbekannt.
Fest sthet, daß Neapel bis zum Ende des 1. Jahrtausends von mit Byzanz verbundenen Herzögen regiert wurde. 1139 wurde es durch den normannischen König Roger II. Dem Königreich Sizilien einverleibt.