Insel Procida

Hotels Insel Procida
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Procida ist im Westen mittels einer Brücke mit der kleinen Insel Vivara verbunden. Vivara ist eine geschützte Oase und auf ihr finden wir die gesamte typische Mittelmeervegetation. Vulkanischen Ursprungs, haben sich die alten Krater von Procida, zum Teil in Erosion, noch erhalten, in den Einbuchtungen von Chiaiolella, des Carbonchio und des Pozzo Vecchio.
Die räumliche Nähe Procidas, wie auch die Ischias, zu den Flegräischen Feldern, lässt vermuten, dass ihr geologisches Alter tatsächlich mit der Entstehung der "Brennenden Felder" zusammenfällt, da der Untergrund, ähnlich wie in weiten Teilen Kampaniens, aus gelbem und grauem Tuffstein und aus Basalt-ähnlichem Lavagestein zusammengesetzt ist.


Insel Procida Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Insel Procida Urlaub in Hotel

Hotels Phlegräischen Felder