San Mauro del Cilento

Hotels San Mauro del Cilento
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Nationalpark Cilento und Val di Diano, mit den archäologischen Ruinen von Paestum und Velia, und die Kartause von Padula
UNESCO-Welterbe


San Mauro del Cilento befindet sich circa 80 km von Salerno entfernt und besteht aus zwei bewohnten Ortskernen: Casalsoprano und Casalsottano. Casalsoprano, das eigentliche San Mauro Cilento, wird von einigen Häusergruppen gebildet (Serra, Vallongella, Sorrentini, Ratto), die zum Großteil so wie einst geblieben sind. Das grösste Zentrum ist Serra, auf dessen kleinen Platz einige Adels-Palazzi und die Kapelle San Nicola blicken.
Das San Mauro del Cilento wird vom Monte della Stella überragt, dessen üppige Wälder nur wenige Gehminuten entfernt eine natürliche, fast unberührte Umwelt bieten. Die Einwohner leben noch gemäß der guten Bauernkultur, in der die Landarbeit einer der Hauptbezugspunkte des täglichen Lebens ist. Casalsottano dagegen liegt auf dem Rücken eines Hügels, der sich zum Meer hinstreckt, und wird von jahrhundertealten Olivenhainen eingerahmt. Dieses ruhige und herrschaftliche Dorf hat einen herausragenden und natürlichen Sinn für Gastfreundschaft.
Die enormen Ausmaße der Pfarrkirche und die Umrisse der anderen Kultstätten, die einsam dominieren oder die Häuserdächer überragen, sind noch heute die sozialen und kulturellen Bezugspunkte, wie in vergangenen Jahrhunderten. In Meernähe ist vor kurzem ein nicht zu kleines Ortszentrum mit Wohnhäusern, Marina di Mezzatorre, entstanden, vorwiegend zu touristischen Zwecken.

San Mauro del Cilento Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

San Mauro del Cilento Urlaub in Hotel

Hotels Cilento