Paestum

Hotels Paestum
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Die heutigen Einwohner nennen sie "Capaccio Vecchio" (Altes Capaccio). Infolge ihrer Teilnahme an der Baronverschworung gegen den Kaiser, wurde Capaccio von Friedrich II belagert; im Jahr 1246 wurde es von den kaiserlichen Truppen erobert und zerstort. Nachdem Paestum verlassen wurde, sprach man jahrhundertlang nicht mehr über Paestum, obwohl sich seine Tempel immer prachtig inmitten der dichten Vegetation erhebten und sichtbar vom Meer waren. Es ist auch Verdienst der Schriftsteller und Dichter des 16. und 17. Jhdt., daß man Paestum wiederentdeckt hat, da sie in ihren Schriften die Monumente und die Ortschaften beschrieben und damit das Interesse und die Neugier für die Stadt erweckten. Aber die echte "Wiederentdeckung" Paestums begann in der ersten Halfte des 18. Jhdts., als Schriftsteller, Dichter und Künstler von verschiedenen Nationalitäten (unter denen Goethe, Shelley, Canova, Piranesi) anfingen, die berühmte Stadt zu besuchen eine Mode, unter den Namen "Grand Tour" bekannt- und folglich deren Ruhm in ganz Europa verbreiteten. Dieses außerordentliche Ereignis pragte die ganze europäische Kultur; es ist leicht zu erkennen, daß der dorische Stil von Paestums Tempeln die ganze neoklassische Architektur nicht nur in Europa, sondern auch in Amerika beeinflußt hat. Diese Tatsache wurde vor kurzem in einer Wanderausstellung (unter den bedeutungsvollen Namen "Das Glück Paestums") aufgezeigt, die von Amerika nach Italien gekommen ist.