Courmayeur

Skigebiet

Hotels Courmayeur
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -




Skigebiet Chécrouit-Val Vény Wintersaison:
Am 27. November
Bis 25. April

Courmayeur
Courmayeur wird auch aufgrund seiner Lage die heimliche Hauptstadt der Alpinisten genannt und zählt zu den ältesten und berühmtesten Fremdenverkehrsorten der Alpen. Kurz hinter Courmayeur beginnt die Einfahrt zum Mont-Blanc-Tunnel.
Courmayeur liegt 10 km südöstlich des Mont Blanc und gibt dem Mont Blanc de Courmayeur seinen Namen. Hier beginnt das Aostatal unter der gewaltigen Mauer des Mont Blanc. Am Fuße des Bergmassives liegen die beiden ersten Seitentäler des Aostatals:
Das Val Vény kommt von Südwesten herab. Am oberen Ende des Tals liegt das Becken von Combal, ein verlandeter See, der zusammen mit dem Miage See (2.020 m s.l.m.) eines der Quellgebiete der Dora Baltea darstellt. Das Val Ferret kommt von Nordosten herab unter den Gipfeln des Mont Dolent und der Grandes Jorasses hindurch und ist auf einer Länge von 14 km bis zum Weiler Arnouvaz befahrbar.

Liftanlagen:
18 Liftanlagen.

Pisten:
100 km

Images: wikipedia - Author: anaulin



Aosta und Umgebung

Aosta
Hotels Aosta
Hotel Appartements La Roche
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Aosta
Hotel Appartements La Roche

Antey-Saint-André
Campingplätze - Feriendörfer Antey-Saint-André
Villaggio Turistico Camping Cervino

Bionaz
Hotels Bionaz
Hotel Valentino

Breuil-Cervinia
Hotels Breuil-Cervinia
Sertorelli Sporthotel
Hotel Bijou
Hotel Punta Margherita
Hotel Tersiva
Hotel Meublè Joli

Champorcher
Hotels Champorcher
Hotel Chardoney
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Champorcher
Hotel Chardoney

Châtillon
Hotels Châtillon
Hotel Rendez-Vous

Pila
Hotels Pila
Hotel Appartements La Roche
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Pila
Hotel Appartements La Roche

Pré-Saint-Didier
Hotels Pré-Saint-Didier
Locanda Bellevue
Hotel Bucaneve

Valtournenche
Hotels Valtournenche
Hotel Bijou
Hotel Punta Margherita
Hotel Tersiva