Castel San Pietro Terme

Hotels Castel San Pietro Terme
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Die Stadt Castel San Pietro Terme liegt am linken Flussufer des kleinen Flusses Sillaro. Sie ist ein landwirtschaftliches-industrielles Zentrum und ein Thermalbadeort von zunehmender Bedeutung. Castel San Pietro Terme entstand vor achthundert Jahren, im Jahr 1199, nach der Schlacht von Legnano. Bologna befahl nämlich zur Verteidigung seines Friedens und seiner Autonomie, dass an verschiedenen Stellen des Territoriums befestigte Burgen errichtet werden sollten. Unter diesen befand sich eben das sowohl aufgrund der geografischen Lage als auch wegen historischer Geschehnisse, in denen sie eine Hauptrolle spielte, Castel San Pietro Terme.
Die wichtigsten Denkmäler sind: die erzpriesterliche Kirche S. Maria Maggiore, deren Fassade auf das 15. Jh. zurückgeht und Nicolò Dell'Arca zugeschrieben wird; die Wallfahrtskirche "Santuario del Crocifisso", deren Kampanile mit 55 Glocken in seiner Art einzigartig in ganz Europa ist; der "Cassero" (zentraler Kern) und der überragende Uhrenturm, einzige erhaltene Zeugnisse des alten mittelalterlichen Kastells aus dem 13. Jh.; der Palazzo Comunale, ein typischer ziviler Bau aus dem 19. Jh., errichtet im Jahre 1845 nach einem Entwurf des Ingenieurs Marco Mannini; er ist der augenblickliche Sitz des Rathauses; die Kirche San Lorenzo in der Ortschaft Varignana, deren Krypta auf das 9. Jh. zurückgeht.

Castel San Pietro Terme Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Castel San Pietro Terme Urlaub in Hotel

Bologna
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Bologna
B&B Al Belpoggio




  B&B Il Borgo