Das Hotel Lo Scoiattolo, das schon seit dem Beginn des Zwanzigsten Jahrhunderts als Gasthaus von Campigna bekannt war, in dem Wald - und Forstarbeiter übernachteten, ist heute ein Kleines, aber gut ausgestattetes Hotel. Dank der Familienführung, hat das Haus in seiner Küche die typisch toskanissche Geschmacksrichtung bewahrt, wie auch die Geschmäcker der Romagna begleitet von den Spezialitäten des Hauses (Steinpilze, Zicklein, Wildschwein usw.).
Im Dreieck zwischen Forlì, Florenz und Arezzo gelegen, befindet sich Campigna in einer herrlichen Position (1.068 m ü.d.M.), immitten des schönsten und eindrucksvollsten Waldgebietes in Europa und im Herzen des Nationalparks der Casentinischen Wälder. Ein Treffpunkt für Fotographen und Naturliebhaber sowie ein idealer Ort für Ausflüge (Sommer und Winter), Abfahrtsski und sowie alpinismus.