Friaul-Julisch Venetien

Hügelland von Friuli und die Ebene

Hotels Friaul-Julisch Venetien
- Restaurants - Typische Produkte -
Drei kreisförmig angelegte, sanfte Hügelketten an der Ost-Westachse, die in der Eiszeit entstanden sind, bilden den Möranenkessel, das Herz des Friuli Collinare. Es ist ein weitläufiges Gebiet, zu dem neben dem vornehmen San Daniele ein Dutzend anderen, von grüner Natur umgebener Orte gehören: Ragogna, Rive d'Arcano, Fagagna und Moruzzo liegen am ersten, kompaktesten Moränengürtel, Majano und Colloredo di Monte Albano befinden sich im mittleren, während Buja, Cassacco und Treppo Grande an der dritten, uneinheitlichen Hügelkette liegen, mit Osoppo und seiner weiter nördlich gelegenen Festung als Vorposten gegen die ersten, gebirgigen Ausläufer der Karnischen und Julischen Voralpen. In der reizvollen, von Wäldern, Wiesen und Wasserläufen durchzogenen Landschaft, kann der Blick an vielen Aussichtspunkten über die Weite des niedrigen Hügellandes schweifen, mit vielen alten Burgen und Befestigumgen, die sich eng an ihre Abhänge klammern, stumme Zeugen der blutigen Machtkämpfe und der Legenden, die sich um ihre Abenteurer und Söldner ranken. Über ein dichtes Netz von Landstraßen können gut ausgestattete Naturschutzoasen, Parks und traditionsreiche Orte mit malerischen, ländlichen Siedlungen erforscht werden, wo immer auch exzellente Restaurants, ein gastfreundlicher "Agrotourismus" oder einladende Guts- und Handwerksbetriebe zu finden sind. Die Ebene von Oberfriaul liegt im Schutz des Hügellandes, mit dem sie durch zahlreiche, historische Bande verbunden ist. Sie besteht aus mehreren Ortschaften mit bäurlicher Tradition: Coseano, Dignano, Flaibano und San Vito di Fagagna. Im Westen durchquert der mächtige Tagliamento das Land und lässt durch seine breiten Windungen eine attraktive Landschaft entstehen. Dieser Fluss, an dem sich heute mehrere Rast- und Erholungsplätze befinden, war jahrhundertelang der schnellste Kommunikationsweg zum Meer und prägte das Leben jeder Bevölkerung, die sich in seinem Umkreis angesiedelt hatte.
Wohnen können Sie in Friaul-Julisch Venetien, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Hütten, Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.