Venzone

Hotels Venzone
- Restaurants - Typische Produkte -
Im Jahre 1336, nachdem das Gemeinde-Lehnen ein Jahr vorher den, Grafen von Gorizia abgetreten e4rde, kommt Venzone durch Patriarch Bertrando von S. Genies unter die Herrschaft vom Patriarchat, mit allen antiken Privilegien. 1420 wird Venzone in die Republik Venetiens eingebunden, jedoch beginnt sofort danach der ökonomische Verfall, vorallem weil der Handelsverkehv, einziger Geldeingang für Jahrhunderte der Stadt, andere Wege bevor zugt, sowie auch die Entdeckung Amerikas.
Im Jahre 1797 wird Venzone von den französischen Truppen Napoleons erobert und nach einem Handelsvertrag in Campoformido, kommt es für kurze Zeit unter österreichische Herrschaft. 1866 wird es im Italienischem Reich aufgenommen. Im Jahre 1965 wird es als Nationalmonument erklärt, da von großem geschichtlichem und künstlichem Interesse.