Bolsenasee

Insel Bisentina

Hotels Bolsenasee
- Restaurants -
Vom dem kleinen Hafen in Capodimonte fahren Motorboote zu der Insel Bisentina. Sie ist eine auf einem vulkanischen Kegel geformte grüne Naturoase, die auf dem Wasser wie ein alter Dinosaurier ruht. Inmitten der reichen Vegetation in der absoluten Stille nisten viele seltene Vogelsorten (Kormorane, Möwen, Meersschwalben). Die Insel hat einen seltenen Vorteil, nicht bewohnt zu sein, aber auch iauf dem kleinen Raum von 17 Hektars beinhaltet sie antike Architektur, die grössten Teils aus der Farnese Periode stammt: die Kirche Santi Giacomo und Cristoforo mit einem Franziskaner Kloster; eine achteckige kleine Kirche entwaorfen von Sangallo; eine Kruzifixkapelle (mit Fresken aus dem 15. Jahrhundert) und die Ruinen Malta dei Papi, ein lebenslanges Gefängnis für Geistlichen, die sich an Ketzerei oder anderen ernsten Verbrechen schuldig gemacht haben.

Wohnen können Sie in Bolsenasee, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.