Regionale Naturpark Monti Simbruini

Hotels Regionale Naturpark Monti Simbruini
- Restaurants - Service-Leistungen -
Wie man den Park Besuchen kann
Im Auto: Verschiedene Straßen erlauben einen ersten Kontakt mit der Natur der Monti Simbruini. Unter diesen verzeichnen wir die Camerata Nuova-Camposecco, die Camerata-Fioio-Campo la Pietra, die Cervara-Campaegli, die Subiaco-Livata-Campo dell'Osso, die Vallepietra-SS.Trinità (Wallfahrtskapelle der Dreieinigkeit), die Filettino-Valico della Serra-Campo Staffi, die Trevi nel Lazio-Sorgenti dell'Aniene.
Zu Fuß: Auf vielen Wegen kann man den Park erforschen. Einige der schönsten Routen sind; Von der Quelle der Moscosa zum Berg Viglio (5 Stunden h/z), von der SS. Trinità (Wallfahrtskapelle der Dreieinigkeit) zum Berg Tarino (5.30 Stunden h/z, der Aufstieg zum Berg Autore von Camposecco (5 Stunden h/z) und der kurze Abstieg vom Berg Livata zum Berg Calvo (2 Stunden h/z).
Auf dem Fahrrad: Radfahrer können über alle asphaltierte Straßen der Zone verfügen. Für Benutzer des Mountain-Bikes ist die schwierigste geschotterte Straße die des Fioiobachs, zwischen Camerata Nuova und der SS. Trinità.
Auf Skier: Im Innern des Parks sind die Skigebiete des Livatas und des Campo Staffi. Die unberührte Natur der Monti Simbruini kann man aber am besten auf Langlaufskier genießen. Die 20 km lange Route im Bett des Fioiobaches und die Routen, die Camposecco, Campaegli, Campo dell'Osso und Campo Staffi miteinander verbinden, gehoren mit zu den klassischsten Touren.
Zu Pferd: Die Monti Simbruini sind ein ideales Gebiet für Reitexkursionen: Die Routen sind in einer sanften Umgebung, der Boden ist nicht zu steinig und die Straßen sind fast nicht befahren. Wenigererfahrene können sich an die Reitsportzentren der Zone wenden, welche Kurse, Ausflüge und lange Wanderungen in der wunderschönen Natur des Parkes organisieren.
Wohnen können Sie in Regionale Naturpark Monti Simbruini in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.