Pignone

Hotels Pignone
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Der Ort Pignone liegt im unteren Varatal an der Grenze zum Nationalpark der Cinque Terre, von dem er nur wenige Kilometer entfernt ist. Von Pignone erreicht man in circa zwanzig Autominuten die hübschen Orte Monterosso al Mare und Levanto. Das Gemeindegebiet zählt zahlreiche malerische kleine Orte (Cappelletta, Catornola, Faggiona, Monti, Casale und Villa), die in ihrem Ganzen die Täler von Pignone und Casale bilden. Vor dem Ort Pignone befindet sich eine Brücke aus dem 16. Jh., die auch die "alte Brücke" genannt wird, deren Mitte eine Nische mit einer Statue der Hl. Jungfrau Maria schmückt. Neben der Brücke liegt das Haupttor, der einzige bis heute erhaltene der drei im Mittelalter existierenden Zugänge.
Unter den wichtigsten Denkmälern ist die die Pfarrkirche Santa Maria Assunta zu nennen. Etwas bergauf über dem Ort kann man die Brücke, ebenfalls aus dem 16. Jh., des Aquädukts und die nahe Mühle bewundern. Letztere ist heute eine Wanderhütte des Naturparks "Parco Regionale di Montemarcello-Magra".

Pignone Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Pignone Urlaub in Hotel

Hotels Naturpark Montemarcello-Magra
Hotels Val di Vara