Ventimiglia

Hotels Ventimiglia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Als letzte italienische Stadt vor der französischen Grenze präsentiert sich Ventimiglia dem Besucher mit seinen drei Gesichtern. Die Entstehung des ältesten Stadtteils reicht bis in die Römerzeit zurück. An der östlichen Peripherie der modernen Neustadt befindet sich ein Freilichtmuseum mit dem römischen Theater, das bis zum obersten Ring fast vollständig erhalten ist. Die Stadt die damals die Bezeichnung "muncipium cum suffragio" trug, erlebte in jener Epoche goldene Zeiten und war gleichzeitig Hauptstadt eines größeren Gebietes, zu dem einige Dörfer gehörten.
Hoch oben auf einem Felsen thront dagegen das mittelalterliche Ventimiglia. Schon von weitem kann man die mächtige Stadtmauer, die Assunta-Kathedrale, das oktagonal angelegte Baptisterium und das Kloster der lateranischen Kanonikerinnen erkennen. Das moderne Ventimiglia erstreckt sich über drei Gebietszonen, deren Mittelpunkt, die Brücke über den Roia-Fluß, in Richtung Stadtzentrum und Uferpromenade, aber auch nach Frankreich und ins Piemont weist.


Ventimiglia Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Ventimiglia Urlaub in Hotel

Hotels Blumenriviera
Cervo
Hotels Cervo
Locanda Bellavista
Restaurants Cervo
Ristorante Bellavista
Diano Marina
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Diano Marina
Villa Orizzonte




  B&B Altoblu
  B&B La Terrazza dei Pelargoni
  B&B Le Mimose
  Hotel Calypso
  Romantic Bed & Breakfast Casa Lorenzina