Alassio

Hotels Alassio
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Historische Hinweise
Die Herkunft von Alassio geht auf ein Jahrtausend zurück. Historische Schriften und alten Traditionen erlauben uns zu behaupten, daß die Geburt der Stadt Alassio auf das Jahr 997 zurückgeht, als einige Familiengruppen von den Bergen bis zum Meer hinunterkamen, um das "Burgum Alaxii" zu bauen. Über den Ursprung des Namens Alassio wird die uralte Legende von Adelasia und Aleramo überliefert. Man erzählt, daß Aleramo, der junge, tapfere Hauptmann der Truppen von Otto I. dem Grossen, sich in die Prinzessin Adelasia, die Tochter von Otto, verliebte. Das war im 10. Jhd., um der Wut des Kaisers zu entgehen, suchte Aleramo eine Zuflucht im Gebiet Alassio. Nach vielen Schicksalsschlägen hatte die Geschichte ein glückliches Ende: Adelasia und Aleramo wurde verziehen, und konnten so zum Hof Ottos I. zurückkehren. Im 16. und 17. Jhd. war Alassio ein blühendes Fischereizentrum. Um die Jahrhundertwende wurde Alassio sowohl zu einem Thermalbad als auch zu einem in jeder Hinsicht eindrucksvollen Badeort, dem bevorzugten Urlaubsziel des Adels aus ganz Europa, besonders der Engländer und der reichen Familien aus Genua.Heute ist Alassio zum Synonym für den Tourismus für das ganze Jahr geworden.