Meeresschutzgebiet von Portofino

Hotels Meeresschutzgebiet von Portofino
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -



Villa Carmagnola, Viale Rainusso, 14
16038 Santa Margherita Ligure
Tel. (+39) 0185 289649
Fax (+39) 0185 293002
amp.portofino@libero.it
Das Meeresschutzgebiet von Portofino wurde durch die Verordnung mit Gesetzeskraft vom 26. April 1999 vom italienischen Umweltministerium gegründet. Das Schutzgebiet umfasst die Gemeinden Camogli, Portofino und Santa Margherita Ligure. Die Einrichtung der Meeresschutzgebiete wurde durch zwei Nationalgesetze bestimmt: die Disposizioni per la difesa del mare (Bestimmungen über den Meeresschutz Nr. 979 vom 31. Dezember 1991) und das Legge quadro sulle aree protette (Rahmengesetz betreffend die Schutzgebiete Nr. 394 vom 6. Dezember 1991). Die Ziele der Meeresschutzgebiete sind der Schutz der Umwelt und der Ressourcen des Meeres, die Förderung und das Hervorheben der örtlichen wirtschaftlichen Tätigkeiten, vorausgesetzt, dass sie die Natur und die Landschaft dieses Gebietes nicht beschädigen.
Die Mitglieder des Verwaltungsorgans sind: Die Provinz von Genua, die Gemeinde von Camogli, die Gemeinde von Portofino, die Gemeinde von S. Margherita Ligure, die Universität Genua.

Wohnen können Sie in Golf von Tigullio, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.



Camogli
Hotels Camogli
Hotel Cenobio dei Dogi