Mezzegra

Hotels Mezzegra
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Der Name Mezzegra leitet sich ab von den lateinischen Worten "in medi agrum o in medio agros" und bedeutet "inmitten oder zwischen den Feldern", zurückzuführen auf die Lage des Ortes. Der Ort liegt an den westlichen Ufern des Comer Sees, in jenem Gebiet des Zentrums Lario, das auch unter dem Namen Tremezzina bekannt ist. Die Ortsteile, die die Gemeinde Mezzegra bilden, heißen Azzano, Bonzanigo, Giulino, Mugnano, Pola und Portezza. In der Vergangenheit war der Ort berühmt für sein köstliches Brot, heute ist er dagegen bekannt aufgrund des tragischen Endes, das hier Benito Mussolini und Claretta Petacci fanden. Sehenswert ist die auf das Ende des 17. Jh. zurückgehende Kirche Sant'Abbondio mit ihrer eleganten barocken Fassade, ihren wertvollen Gemälden (17. und 18. Jh.) und ihren wunderschönen Barockaltären aus Marmor.
Neben dem Pfarrhaus und der Sakristei sind Spuren des alten romanischen Kirchleins sichtbar, das der Kirche zeitlich vorausgegangen ist. In einem der beiden an das Gotteshaus angeschlossenen Räumlichkeiten werden Stuckaturen aufbewahrt, die Pietro Silva zugeschrieben werden, sowie Fresken, die vielleicht von dem Maler der flämischen Schule stammen, im anderen Raum, der ebenfalls mit wertvollen Stuckaturen und Fresken geschmückt ist, befindet sich ein monumentaler vergoldeter Holzaltar aus dem 17./18. Jh.

Mezzegra Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Mezzegra Urlaub in Hotel

Hotels Comer See
Hotels
Hotel Lario
Restaurants
Ristorante Lario




  Residence Celeste
  Casa Vinicola F.lli Bixio Srl