Rodigo

Hotels Rodigo
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Das Territorium der Gemeinde ist geteilt zwischen Ortsmittelpunkt und dem Ortsteil Rivalta am Mincio, interessant unter anderem wegen seiner landschaftlichen und naturalistischen Aspekte. In Rodigo ist ein Palazzo Barozzi (16. Jahrhundert) zu erwähnen, genannt auch Villa Balestra; Beispiel eines Herrenlandsitzes der sich am architektonischen Stil von Giulio Romano orientiert. Die Pfarrkirche Santa Maria della Rosa wurde im XVIII. Jahrhundert erbaut. Sie hat den charakteristischen oval-elliptischen Grundriss und Säulen welche die Fassade zieren. In ihr werden schöne Gemälde aus dem 18. Jahrhundert aufbewahrt, u. a. ein San Bernardino von Antonio Brunetti (1770), ausserdem ein Bild von Antonio Grotti.
Geschichte: Die ersten historischen Zeitzeugen von Rodigo finden sich um 1200. Das Zentrum erlangte strategische Bedeutung als Besitztum der Canossa die in Rivalta ein Kastell errichteten, genau an dem Punkt, an dem der Mincio sich erweitert und die auch heute vorhandenen Seen von Mantova speist. Im Jahr 1478 machte es sich selbst zur Grafschaft. Die Geschichte der Grafschaft Rodigo endete wenig später als ein Jahrhundert danach mit der unmittelbar direkten Übernahme der Bewohner unter die Kontrolle Mantovas. In Zeiten der Renaissance hatte der Ort Rodigo kleinere Dimensionen. Die Bevölkerung war verteilt auf verschiedene Ortsteile. Das Zentrum des Ortes war das Kastell mit den Türmen. Nach dem Tod von Vespasiano, letzter Graf von Rodigo, kehrte der Ort unter die direkte Kontrolle der Gonzaga von Mantova zurück.
Umgebung: Das Territorium von Rivalta sul Mincio übt eine besondere ländliche Faszination aus, die von der Flussbetterweiterung des Mincio herrührt, die sich weiter südlich in den See Superiore verwandelt der erste von dreien die Mantova umgeben. Der Reiseweg ist einer der eindrucksvollsten, aus diesem Grund ist er sogar durch die Gesetze der Region besonders geschützt. Von der Anlegestelle Rivalta aus ist es möglich mit der Fähre Ausflüge zum "Santuario delle Grazie" oder zum See Superiore zu unternehmen. Rivalta ist sehr antik, aber es ist nichts aus der Vergangenheit geblieben: die Pfarrkirche Santi Virgilio e Donato stammt aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Ausserhalb von Rivalta, in Richtung Sacca, liegt der Hof Sette Frati (sieben Priester) dessen Name auf die Präsenz eines Klosters schliessen lässt.

Rodigo Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Rodigo Urlaub in Hotel

Hotels Parco del Mincio
Ponti sul Mincio
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Ponti sul Mincio
Agriturismo Corte Salandini
Bauernhaus Ponti sul Mincio
Agriturismo Corte Salandini
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Ponti sul Mincio
Agriturismo Corte Salandini
Cerimonie Ponti sul Mincio
Agriturismo Corte Salandini
Volta Mantovana
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Volta Mantovana
Agriturismo Le Vigne di Adamo
Bauernhaus Volta Mantovana
Agriturismo Le Vigne di Adamo
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Volta Mantovana
Agriturismo Le Vigne di Adamo
Shopping Volta Mantovana
Tenuta Maddalena
Betriebe und seine Produkte Volta Mantovana
Agriturismo Le Vigne di Adamo
Tenuta Maddalena




  Hotel Villa dei Tigli