Cepina

Hotels Cepina
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -



Cepina, ein Ortsteil der Gemeinde Valdisotto, liegt nur wenige Kilometer von Bormio, im oberen Adda-Tal. In der Pfarrkirche von Cepina, gebaut im 14. Jh. und umgebaut im 16. Jh., bemerkt man das hölzerne, vergoldete Altarbild von einem deutschen Künstler des 16. Jh.. Neben der Pfarrkirche befindet sich ein Ossarium aus dem 18. Jh. mit einem herrlichen schmiedeeisernen Tor, das zwischen 1726 und 1727 von Giuseppe Pini angefertigt wurde.
Im Inneren des Ossariums fallen die Fresken von Alessandro Valdani auf. Von Cepina aus kann man das Campaccio-Tal erreichen, indem man durch den Ortsteil Santa Maria Maddalena und die Ortschaften Tiola und Monte fährt, von denen aus man über die Alpe Campaccio und den gleichnamigen See weiterfährt. Wir erinnern auch an das große Mineralwasserwerk, das in Piazza steht.

Cepina Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Cepina Urlaub in Hotel

Hotels Nationalpark Stilfser Joch
Hotels Oberveltliner
Hotels Veltlin