Höhlen von Frasassi

Hotels Höhlen von Frasassi
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -



Machen Sie sich auf zur steilen Schlucht von Frasassi. und begeben Sie sich dort auf eine Reise ins Innere der Erde, durch die Grotten von Frasassi, einen der größten und bekanntesten Höhlenkomplexe Italiens. Ein idealer Ausflug für einen Regentag. Bis jetzt sind circa 13 km der Kalksteinhöhlen erforscht, man schätzt jedoch, daß die ganze Höhle ungefähr 35 km lang ist. Nur 1,5 km dieses kristallinen Wunderlandes sind öffentlich zugänglich. Auf gut begehbaren, extra angelegten Wegen erkundet man die Höhle, steht ehrfürchtig in der beeindruckenden Grotta Grande del Vento, der größten Einzelhöhle Europas, so groß, daß der Mailänder Dom ganz locker hineinpassen würde, und bewundert - theatralisch ausgeleuchtet - einige der ausgefallensten, fantasievollsten Stalagtiten und Stalagmiten, die es weltweit zu sehen gibt. Selbst Klaustrophobiker können den Ausflug in die Höhlen wagen. Die geführte Tour dauert ungefähr 1 Stunde. Ziehen Sie sich warm an, innen herrscht die konstante Temperatur von 14°Celsius.Eine Warnung, im Sommer kann es sehr voll sein. Der Eintrittspreis, auch wenn er etwas hoch erscheint, lohnt sich allemal. Selbst wenn Sie keine Zeit haben sollten, die Höhlen zu besichtigen, halten Sie kurz an (direkt beim Kartenverkauf am Parkplatz), um die romanische Kirche in dem kleinen Heilbad San Vittore delle Chiuse zu bewundern, wie sie daliegt vor dem dramatischen Hintergrund der Frasassischlucht. Dieses winzige ganz quadratische Kirchlein wurde im 12. Jahrhundert architektonisch mit keuscher Zurückhaltung gebaut und ist einer der schönsten ihrer Art in den Marken.


Senigallia
Hotels Senigallia
Hotel Bel Sit
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Senigallia
Hotel Bel Sit