Ancona

Portonovo


Hotels Ancona
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Der erste Halt ist, von Ancona aus gesehen, in Portonovo, dem kleinsten der Schlupfwinkel an der Conero Riviera. Versuchen Sie immer wieder, die idyllischen Postkartenblicke hinaus aufs Meer zu erwischen, während Sie die lange gewundene Straße hinunterfahren, die als Sackgasse endet ganz unten bei den Hotels und Restaurants, bei den Campingplätzen und improvisierten Strandhütten auf dem schmalen Strandstreifen. Das Fortino Napoleonico, ein kompaktes, leeräugiges Fort unterteilt den Strand in zwei Teile. Es wurde im Jahre 1808 von Napoleons italienischem Vizekönig errichtet, um englische Schiffe abzuwehren. Heute ist es ein Hotel mit ganz eigenem Charakter. Am Ende der Straße, dort wo die immergrünen Eichen, die den Fels bedecken, bis ans Meer reichen, liegt die frühe romanische Kirche Santa Maria. Erbaut wurde sie in den Jahren 1034 bis 1048. Ihre merkwürdige Form ist einzigartig in ganz Italien, sie scheint eher in der Normandie zu Hause zu sein. Zurück auf der Hauptstraße führt der Weg um den Fuß des Monte Conero herum und gewährt dabei weite Blicke ins Land hinein.

Ancona Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Ancona Urlaub in Hotel

Hotels Regionalpark Cònero
Hotels Riviera del Cònero
Senigallia
Hotels Senigallia
Hotel Bel Sit
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Senigallia
Hotel Bel Sit




  Hotel City
  Hotel Fortuna