Sirolo

Hotels Sirolo
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Sirolo ist einer der zauberhaftesten Orte der Region mit einem faszinierenden mitteralterlichen Ortskern. Sirolo hat eine malerische Lage, über dem Meer steil. Die kleine Stadt befindet sich mitten im Conero.
Die alten Griechen, die man als die ersten "Touristen" bezeichen könnte fanden hier halles was sie suchten. Dieser wie aus dem Meer herausragende Berg bietete stille und sichere Buchten um die Schiffe zu ankern und eine Natur reich. Jetzt hier hat der Regionalpark seinen Sitz, und man muß einen eindrucksvollen Wald durchqueren, um Eintritt zu seinen kleinen und wunderschönen Stränden zu finden. Während des Sommers wird hier ein Theaterfestival in einem in Arena umgestalteten Steinbruch abgehalten.
Sirolos Ursprünge liegen weit in der Vergangenheit zurück. Jüngst getätigte Funde lassen auf eine Zeit von vor über hunderttausend Jahren schließen. Es wird überliefert, dass der Name der Stadt von Sirio stammen soll, dem mittelalterlichen Heerführer, dem jener Ort zum Geschenk gemacht worden war, an dem nach dem Sieg über die Goten 560 das Schloss von Belisario errichtet wurde. Das Gebiet war schon in römischer Zeit bewohnt, war jedoch unter dem Municipium Umana untergeordnet. Um das 11. Jh. dann wurde Sirolo auf Geheiß der Stadtherren, der Cortesi, befestigt.
Monumente: Die Abtei San Pietro al Cònero, die Kirche della Madonna del Rosario, die Pfarrkirche San Nicolò, die mittelalterliche Mauer mit Wartturm, das Teatro Cortesi, die Villa Vetta Marina sowie sämtliche Gässchen der Altstadt.

Sirolo Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Sirolo Urlaub in Hotel

Hotels Regionalpark Cònero
Hotels Riviera del Cònero
Senigallia
Hotels Senigallia
Hotel Bel Sit
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Senigallia
Hotel Bel Sit




  Hotel Sirolo