Termoli

Hotels Termoli
-

Termoli, ein Fremdenverkehrs- und Badeort, erhebt sich auf einer Höhe von 15 Metern über dern Meeresspiegel an der Küste der Region Molise. "Drei ihrer Seiten umspült das Meer, die vierte zeigt auf das Festland, hohe und starke Mauern schützen gleich einer Festung die Stadt und nur ein Tor gewihrt den Zugang vom Land". Mit diesen Worten beschrieb der Franziskanermönch Serafino Razzi am 17. Februar des Jahres 1577 die geographische Lage dieser Kleinstadt. Die Umgebung der Stadt Termoli von heute war bereits im 6.Jhdt.v. Chr. bewohnt, was durch Ausgrabungen, die antike Grabstätten ans Tageslicht brachten, ausreichend belegt werden konnte.
Diese Funde überliefern uns jedoch nicht nur den Nachweis einer antiken Bevölkerung, sondern beweisen vor alIem den hohen Grad deren Zivilisation, sowie die Verbindung dieses Volkes zu den Völkern der Dauni und Piceni. Zur Zeit der Langobarden übernahm das Vorgebirge von Termoli eine führende Rolle und wurde um das Jahr Tausend zum Bischofssitz. Eine weitere Folge des stetigen Wachstums dieses Städtchens war die Ernennung zur Grafschaft, wobei das religiöse Leben immer mehr Bedeutung erlangte - im damaligen "Comitatu Thermolensis" zählte man gut zwanzig Klöster und Kirchen.


Termoli Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Termoli Urlaub in Hotel

0




  Hotel Corona
  Hotel Garim
  Grand Hotel Somerist