Sestriere

Hotels Sestriere
- Restaurants - Typische Produkte -

Sestriere, antikes "ad Petram Sextariam" oder "Sestreram", ist in Originalen Ort von kleiner Bevölkerung dediziert mit Hirten Aktivitäten. Im Alter der Napoleon Zeiten die Straße die Sestriere durchquerte wurde befahrbar erst in der Mitte des 800 Jahrhunderts und es besteht ein Cantoniera Haus. Das erste Hotel wurde 1921 vervollständigt und 1924 wurde die Kapelle der Madonna Regina Pacis eingeweiht. Seit 1930 hat der Senator Giovanni Agnelli herkömmlich von Villar Perosa und sein Sohn Edoardo die Idee aus Sestriere eine große Ski Station zu machen. Und so das entstehen der Drahtseilbahn, es werden die Berühmten Türme erbaut, große Hotel Strukturen und in wenigen Jahren entsteht eine neue Alpiner Bevölkerung von internationalem Level.
Sestriere ist heute eine der berühmtesten Stationen von Winter Sport und Sommer Aufenthalte der ganzen Alpen; Es liegt auf einer Höhe von 2035 Metern, auf dem gleich genannten Hügel der die Täler von Chisone mit der Alta Val Susa verbindet nur wenige Kilometer von der Französischen Grenze entfernt. Das Dorf ist in vier verschiedene Wohnorte verteilt: Sestriere Colle, Sestriere Borgata, Champlas du Col und Champlas Janvier. Sestriere ist heute mit seinem ganzen Bezirk Ski befahrbar, mit wertvollem Sommer und Winter Initiativen, der Golf Platz der Höchste in ganz Europa, Weltlicher Anhaltspunkt nicht nur für Sportler.


Sestriere Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Sestriere Urlaub in Hotel

Hotels Höhe Susatal
Hotels Val di Susa (Susatal)