Buttigliera d'Asti

Hotels Buttigliera d'Asti
- Restaurants - Typische Produkte -


Buttigliera d'Asti, ein immer noch vorwiegend landwirtschaftlicher Ort, ist im Zeitraum zwischen 1263 und 1269 auf Betreiben der Kommune Asti entstanden. Nach dem Jahr 1748, in der Zeit nach dem Frieden von Aachen, entwickelten sich im Ort verschiedene landwirtschaftliche und Handelsaktivitäten und so bestätigte sich nach und nach vor allem die Tongefäß-Industrie, die berühmteste der Provinz. Im Jahr 1789 wurde der Bau des neuen Kirchturms der Pfarrkirche im Barockstil abgeschlossen.
Sehenswert Buttigliera d'Asti: die Pfarrkirche Santi Martino e Biagio mittelalterlichen Ursprungs, Sitz wertvoller Skulpturen aus dem 18. Jh. – Die romanische Kirche San Martino, die auf das 10. Jh. zurückgeht und in deren Inneren Fragmente romanisch-gotischer Fresken aus dem 13. Jh. erhalten sind – Die Kirche San Michele aus dem Jahr 1758, mit Kirchturm aus dem 13. Jh. – Die historischen Wohnsitze, darunter der Palazzo Lombard und der Palazzo Biglione aus dem 17. Jh. und der Palazzo Gillio di Mombello und der Palazzo Melyna aus dem 18. Jh.. In der Umgebung finden wir die Ortschaften Serra und Crivelle, deren Kirchen einen Besuch wert sind.

Buttigliera d'Asti Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Buttigliera d'Asti Urlaub in Hotel

Hotels Basso Monferrato di Asti
Hotels Monferrato
Calamandrana
Hotels Calamandrana
Hotel Agorà
Canelli
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Canelli
Agriturismo La Casa in Collina
Bauernhaus Canelli
Agriturismo La Casa in Collina
Shopping Canelli
La Casa in Collina
Betriebe und seine Produkte Canelli
La Casa in Collina
Isola d'Asti
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Isola d'Asti
B&B Le Querce
Montegrosso d'Asti
Hotels Montegrosso d'Asti
Locanda del Boscogrande
Restaurants Montegrosso d'Asti
Ristorante Locanda del Boscogrande




  Azienda Agricola Cascina Campora