Cannobio

Hotels Cannobio
- Restaurants - Typische Produkte -

Die anfängliche Wirtschaft von Cannobio hat ihre Ursprünge im Handwerkerstand, in der Landwirtschaft und besonders im Austausch der Produkte aus diesen Tätigkeiten.
Dies geschah hauptsächlich auf dern See, mittels der grossen Boote, die von den Häfen, den See entlang, die verschiedenen Produkte transportierten. Im Altertum war nur der obere Teil von Cannobio (Borgo) bewohnt. Der Teil am Seeufer wurde erst gegen das 10. Jahrhundert bewohnt.
Cannobio durchlebte die Schwierigkeiten der Feudalherrschaft, die dann langsam verdrängt wurde und zur Gemeindefreiheit führte. Seine Geschichte ist mit dem Geschichtsablauf des Herzogtumes von Mailand sehr verbunden, nachdem die Bewohner van Cannobio sich aus eigenem Antrieb zu der Familie Visconti stellten.
Cannobio war deshalb eine aristokratische blühende Gemeinde, die ihre Merkmale auch mit ihren Gebäuden und der städtischen Physiognomie bestärkt, wovon es noch heute mehrere Zeugnisse gibt.