Roero

Hotels Roero
- Restaurants - Typische Produkte -
Die in den letzten Jahrzehnten dank einzigartiger Geschichtsforschung "wieder gefundene" kulturelle und geschichtliche Identität gab diesem Hügelland neue wirtschaftliche Impulse. Man kann das Roero nicht in einem Bild zusammenfassen, da es sich ja gerade durch seine Vielfalt in Landschaft und räumlicher Gliederung, auszeichnet. Seine labyrinthischen, magischen rocche (Felsen) sind das typischste Landschaftselement am linken Tanaro-Ufer; sie durchqueren von Bra über Pocapaglia und Montà bis hin zu Cisterna wie tiefe Wunden das Land. Das Roero ist ein ursprünglicher, geheimnisvoller Landstrich, Heimat der Hexen und Eremiten. Hier hat die Geschichte wie im gesamten Territorium faszinierende Monumente hinterlassen: antike Schlösser und Burgen, die man besichtigen kann und die über Straßen mit beeindruckenden Panoramen zu erreichen sind und an denen lange, wie gekämmt wirkende Reihen hervorragen. Guarene präsentiert sich mit seinem unregelmäßigen Rathausplatz, auf den drei bemerkenswerte Gebäude ihre langen Schatten werfen: das Rathaus mit dem offenen Bogengang in der Fassade, die 1699 in barockem Stil erbaute Kirche der Santissima Annunziata und der restaurierte Palazzo Re Rebaudengo, der international anerkannt ist als Ausstellungszentrum für zeitgenössische Kunst. Das große Schloß dominiert den Ort, es befindet sich im Besitz der Grafen Piovana und ist ein authentisches Beispiel für den barocken Geschmack. Im Inneren befinden sich wertvolle, reiche Dekorationen. Im Südosten von Castellinaldo hingegen finden wir die alte Kappelle von San Servazio, die sich an einem Ort mit einem unvergleichlichen Panoramablick befindet. Das Stadtschloß ist hingegen das Ergebnis einer Reihe von Umbauten, die im 16. Jahrhundert begannen. Die Räume des Schlosses sind suggestiv und interessant, man findet Fresken und Kassettendecken, die mit Stuck verkleidet wurden wie der Saal "San Carlo", der nach einem Aufenthalt von San Carlo Borromeo auf einer seiner zahlreichen Reisen hier so benannt wurde.
Wohnen können Sie in Roero, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.