Salento

Hotels Salento
- Restaurants - Typische Produkte -
Wenn es eine Eigenschaft gibt, die all diese Orte gemeinsam haben, dann ist das die Überlebenskunst, das Gedächtnis an den griechischen Ritus, der hier weit verbreitet war bis zum 17. Jh., und der griechischen Sprache, die sich in den Ortsnamen niedergeschlagen hat, und mit derselben Orginalität hat sich auch die Architektur verbreitet (die Mehrfamilienhöfe, zum Beispeil, in ihrem blendenden Weiss, die Balkone, die Dekorationen in Rautenform), dazu kommen die Sitten und Gebräuche, die dieses Gebiet so einzigartig in der Welt machen und deswegen sicherlich der Aufmerksamkeit von seiten des Kulturtourismus wert ist. Nicht weniger als zwanzig Schlösser machen aus dem Salento eine einzige mächtige Festung, ein Schutzwall aus Granit, zusammen mit den Küstentürmen und den befestigten Gehöften im Inneren des Landes, gegen hunderte von Invasionen, die während der Jahrhunderten aus dieser Provinz ein Land der Eroberung gemacht haben für Normannen, Sweben, Anjou, Aragonier, Spanier, Venezianer, Sarazenen.
Wohnen können Sie in Salento in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.