Lotzorai

Hotels Lotzorai
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Lotzorai ist ein kleiner Ort in der Mitte der Ostküste Sardiniens, auf halbem Weg zwischen Cagliari und Olbia, der bereits in der Kupferzeit bewohnt wurde. Der Ort liegt zwischen zwei Flüssen, dem Pramaera und dem Rio Girasole, die dazu beigetragen haben, das Gebiet fruchtbar zu machen und damit der Bevölkerung seit jeher eine ihrer wichtigsten Ertragsquellen geschenkt haben. In den letzten Jahrzehnten versucht Lotzorai jedoch, in die Welt des Touristikmarktes einzusteigen. Sicherlich ist Lotzorai ein Ort, der noch nicht alle vom Territorium gebotenen Möglichkeiten ausgeschöpft hat.
Zu diesen gehört, dass man sich hier an einem der auf internationalem Niveau saubersten und beeindruckendsten Küstenabschnitte am Meer befindet: man denke nur an die nahen Buchten Cala Sisine, Cala Luna, Cala Marioulu in der Gemeinde Baunei und die Grotten des Bue Marino in der Gemeinde Dorgali. Der Ort liegt am Meer, doch sollte man nicht vergessen, dass hinter ihm der Gennargentu liegt, ein zukünftiger Nationalpark. Nur wenige Dutzend Kilometer, und schon gelangt man von der Meeresküste in ein unwegsames und undurchdringliches Gebirge, in dem noch Tierarten leben, die anderswo ausgestorben sind.

Lotzorai Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Lotzorai Urlaub in Hotel

Hotels Ogliastra