Fordongianus

Hotels Fordongianus
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
In Fordongianus sprudelt das schon zu Zeiten der Römer bekannte Heilwasser aus natürlichen Quellen, mit einer Temperatur von 56°C; die chemisch-physikalische Bewertung definiert es als hyperthermales Wasser mit mittlerem Mineralgehalt, salz- und natronhaltig und fluorhaltig. Es wird als multifunktionelles Wohlfühlelement bei verschiedenen Anwendungen benutzt, mit wohltuenden Wirkungen auf den Organismus und besonderen immunologischen Wirkungen.
Wasser zum "Einatmen", durch besondere Behandlungen wie Inhalationen, Humage, Aerosol, Thermalsprühdämpfe und Nasenspülungen, die geeignet sind für die Behandlung der wichtigsten Atemwegspathologien; Wasser, in das man eintauchen kann, denn das Wasser von Fordongianus eignet sich besonders für Thermalbäder, Fangotherapie, Hydrokinesetherapie und Vaginalspülungen. Das an natürlichen Elementen reiche Wasser läuft in besondere Becken und reichert dabei den Thermalfango an.