Insel Asinara

Hotels Insel Asinara
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -



Insel Asinara ist eine kleine Insel vor Sardinien, welche heutzutage ein Nationalpark ist. In der Vergangenheit wurde die Insel Asinara von den Italienern als Gefängnisinsel genutzt, Verbrecher wurden von Italien ausgewiesen und zum Missfallen der Sarden auf die Insel gebracht. Während des Zweiten Weltkriegs diente die Insel als Kriegsgefangenenlager.
Auf Asinara wurden m.W. auch österreichische Soldaten des Ersten Weltkriegs gefangen gehalten. Dabei handelte es sich um Einheiten der Kaiserjäger, die u.a. in der Gegend des Monte Pasubio und des Monte Cimone in Kriegsgefangenschaft gerieten. Auf Grund der grassierenden Malaria - die Sümpfe waren damals noch nicht trocken gelegt - überlebten nur wenige der Gefangenen.
Bis zum Jahr 1997 hielt man dort verurteilte Mitglieder der Mafia gefangen. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Straßburg, Fall Guzzardi gegen Italien Eine Besonderheit der kleinen Insel Asinara sind die leuzistischen weißen Esel, die unter strengem Schutz stehen.

Picture Author: Tomi - License: Creative Commons

Wohnen können Sie in Insel Asinara in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.


Stintino
Hotels Stintino
Cala Rosa Club Hotel
Club Hotel Ancora
Signorini Hotels
Top Italy