Castelsardo

Hotels Castelsardo
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Dieser Ort liegt auf einem Felsvorsprung und weist eine Befestigungsanlage zum Schutz des Hafens auf. Castelsardo wurde im 12. Jahrhundert von der italienischen Adelsfamilie Doria aus Genua gegründet.
Aus dieser Zeit stammt auch die Burg und ein großer Teil der Befestigungsanlage. Ab Mitte des 15. Jahrhunderts beherrschten die Aragoner den Ort und heute ist Castelsardo ein Bauern- und Fischerdorf, für das auch der Fremdenverkehr von recht großer Bedeutung ist.
Im Ort selbst befindet sich ein Museum der Flechtkunst, in dem wunderschöne Körbe aus Palmzweigen zu sehen sind. Im historischen Ortskern kann die Kathedrale besichtigt werden, die Sant'Antonio Abate gewidmet ist.
Diese Kirche wurde im 16. Jahrundert auf den Ruinen einer romanischen Kirche erbaut und besitzt in ihrem Inneren, das aus einem einzigen Kirchenschiff besteht, besonders wertvolles Kirchenwerk aus Holz aus dem 17. - 18. Jahrhundert sowie einen Teil einer Altartafel, die Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhundert erstellt wurde.
Castelsardo empfängt Sie mit der Gastfreundschaft und der Tradition.

Castelsardo Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Castelsardo Urlaub in Hotel