Isola di Tavolara

Hotels Isola di Tavolara
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Der Park ist in drei Zonen aufgeteilt

    ZONE A ist folgendes gestattet
  • Der Zugang des Personals des leitenden Amts für Dienstleistungen sowie wissenschaftlichen Personals zu Forschungszwecken.
  • Die Durchführung von Unterwasserführungen, die vom leitenden Amt reglementiert sind und in begrenzten Bereichen und entlang vorgegebener Strecken durchgeführt werden.

    In diesen Gebieten sind sowohl das Baden als auch der professionelle und sportliche Fischfang verboten, und auch der Transit von Wasserfahrzeugen (mit Ausnahme derer des Wassernaturschutzgebiets) ist untersagt.
    ZONE B ist folgendes gestattet
  • Der Verkehr von Wasserfahrzeugen und Booten mit niedriger Geschwindigkeit (nicht mehr als 10 Knoten)
  • Die Führungen (auch unter Wasser), die vom leitenden Amt des Wassernaturschutzgebiets reglementiert sind
  • Das Baden
  • Die Verankerung an die entsprechenden vom leitenden Amt vorgesehenen Strukturen;
  • Der kleinere Fischfang mit Hilfe auserwählter Geräte, die den Meeresgrund nicht beschädigen, für professionelle Fischer aus Gemeinden, deren Küsten zum Wassernaturschutzgebiet gehören, mit einer täglichen Fracht, die vom leitenden Amt reglementiert wird.
    ZONE C ist folgendes gestattet
  • Der Verkehr von Wasserfahrzeugen und Booten
  • Die Verankerung, wie vom leitenden Amt des Wassernaturschutzgebiets reglementiert
  • Das Tauchen mit Rücksicht auf den Schutz des Meeresgrundes
  • Der kleinere Fischfang mit Hilfe auserwählter Geräte, die den Meeresgrund nicht beschädigen, für professionelle Fischer aus Gemeinden, deren Küsten zum Wasserschutzgebiet gehören sowie das Sportfischen mit Angelschnüren und Angelruten.