Tortolì

Hotels Tortolì
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -



In den letzten Jahren ist Tortolì zum wichtigsten Zentrum der Ogliastra geworden. In die Mitte des Dorfes befindet sich das, was einmal die Kathedrale von Tortolì war, die Kirche Sant'Andrea, in barockem Stil und aus den Anfängen des 6. Jahrhunderts: letzteres ist aber aus den Umbauten in der Epoche des 7. Jahrhunderts entstanden. Sehr sehenswert ist außerdem der Meeresabschnitt von Arbatax, berühmt für die roten Felsen in der Hafengegend. Außerdem haben wir dieser Gegend den spanischen Turm und den Turm Sane Gemiliano (gegenüber des Vorgebirges), beide im sechzehnten Jahrhundert von den Spaniern erbaut und zur Verteidigung vor den häufigen Angriffen der Piraten vorgesehen.
Die große Auswahl an Strukturen für die Unterbringung macht Tortolì noch zauberhafter.
Weiter im Süden erreichen wir den strahlend weißen und feinsandigen Strand von Orrì. Vom archäologischen Gesichtspunkt weisen wir jedoch auf den am Ortsausgang der Stadt liegenden Park San Salvatore hin, in dem ein Nuraghen-Dorf, ein tomba dei giganti (Riesengrab) und einige menhir aus der Zeit zwischen 1700 und 1800 v. Chr. zu bewundern sind.

Tortolì Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Tortolì Urlaub in Hotel

Hotels Ogliastra
Hotels
Hotel L'Ulivo
Restaurants
Ristorante L'Ulivo
Betriebe und seine Produkte
Ristorante L'Ulivo




  Flamar Vacanze
  Il Gioiello
  Ristorante Lo Spiedo d'Ogliastra