Madonie Park

Hotels Madonie Park
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Der Mensch hat auf diesen Bergen seit den frühesten Zeitepochen Spuren seiner Präsenz hinterlassen; das bezeugen archäologische Entdeckungen in der Grotte del Vecchiuzzo nahe bei Petralia Sottana und auch in einigen Grotten und Abgründen in der Nähe von Isnello und Gratteri sowie die prähellenischen Fundstücke der Rocca, dem Felsmonolith des Vorgebirges, das hoch über Cefalù und seiner schönen normannischen Kathedrale ragt.
Doch auch die Schäfer und die Bauern haben ihre Spuren hinterlassen: in den Heuhaufen entlang der Bergwege, in den in den Felsen gehauenen Schafställen, in den nackten Unterschlüpfen aus Stein. Die Präsenz einiger alter ländlicher Ansiedelungen, wo sich immer noch die alten, von Tieren angetriebenen Mühlsteine drehen, um Oliven in Öl zu verwandeln, der abschließende Teil einer Tätigkeit, die mit antiken, seit jeher vom Vater an den Sohn weitergegebenen Methoden durchgeführt wird, gibt eine Vorstellung von dem oft schwierigen Verhältnis des Bauern mit seinem Land.
Eine tausendjährige Bauerntradition bietet die köstlichen Geschmacksnuancen der typischen lokalen Käsesorten und die herzliche sizilianische Gastlichkeit an. Den Lebensrhythmus bestimmen hierzulande die Klänge, die man hier immer noch schätzen kann entlang der Straßen und Gässchen, die die Ortszentren mit ihren stattlichen Kathedralen und imposanten Kastellen kennzeichnen.
Wohnen können Sie in Madonie Park in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.