Diese Insel, die auf halbem Weg zwischen Sizilien und Afrika liegt, ist gezeichnet vom Wind, dem hiesigen Hauptdarsteller, der hier auf keine aus Vegetation bestehenden Hindernisse stößt, und vom gleißenden Licht der Sonne, die den trockenen Boden verbrennt und das vom intensiven Blau des Himmels getönte Wasser des Meers angenehm temperiert.
Und bei unserer Landung hier haben uns genau die drei Elemente Wind, Sonne und Meer zu unseren ersten Überlegungen angeregt, wie ein Ort erscheinen muss, der für die Beherbergung von Urlaubern auf einer so faszinierenden und intensiven Insel wie Lampedusa bestimmt ist. So haben wir an ein Schlüsselthema gedacht, das uns erlaubt, den herrlichen Farben der Insel kräftige Farbtöne hinzuzufügen und sie alle harmonisch zu kombinieren.
Der Schritt von hier zum Thema des Mosaiks und der Steine war dann nur noch klein.