Santo Stefano di Camastra

Hotels Santo Stefano di Camastra
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Der an den Hängen der Nebrodi-Bergkette, in einer Höhe von 70 m ü. d. M. gelegene Ort Santo Stefano di Camastra befindet sich fast an der Grenze zwischen den Provinzen Messina und Palermo. Der Ort ist vor allem für die Produktion künstlerischer Keramik bekannt und seine Straßen werden von zahlreichen Geschäften gesäumt, in denen man Vasen, Teller, Fließen, Wandleuchter, Mosaiken und Souvenir bewundern kann.
Sehenswert: der 1685 errichtete Dom, in dessen Inneren wunderschöne Statuen und Gemälde aus dem 17. und 18. Jh. aufbewahrt werden; die Kirche Maria SS. Della Catena, in der sich das Grab des Duca di Camastra befindet; der Palazzo Sergio, Sitz des Keramikmuseums; und der Palazzo Armao, an dessen Außenseite man neoklassische Giebel und Dekorationen in Keramik admirieren kann. Außerhalb des Ortes (jenseits des Instituts für Keramik) befindet sich der nur zwei Jahre lang, zwischen 1878 und 1880, benutzte Alte Friedhof mit majolikaverzierten Gräbern.

Santo Stefano di Camastra Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Santo Stefano di Camastra Urlaub in Hotel

Hotels Nebrodi Park