Acate

Hotels Acate
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -


1938 wurde der Name der Stadt auf Anregung eines einheimischen Gelehrten von Biscari in Acate umgeändert. Das Ortszentrum entwickelt sich um die Piazza della Libertà, die das Zentrum des Ortes ist. Hier befinden sich die wichtigsten Gebäude: das Kastell und die Mutterkirche. Letztere wurde, u.a. nach den Erdbeben von 1693 und 1846, mehrere Male wiederaufgebaut. Außerdem sehenswert: die Kirche S.Vincenzo Martire, in deren Inneren die Reliquien des Heiligen in einer kristallenen Urne aufbewahrt werden, die Kirche der Madonna del Carmelo und das Kapuzinerkloster.
Circa 13 km von Acate entfernt liegt der Küstenort Macconi, der längst Marina di Acate genannt wird. Seine Besonderheit sind die Sanddünen an der Küste, die von Scoglitti bis zur Mündung des Flusses Dirillo reicht.


Acate Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Acate Urlaub in Hotel