Campobello di Mazara

Hotels Campobello di Mazara
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Campobello di Mazara ist Industrielles Landwirtschaftliches Zentrum berühmt wegen seiner Oliven Produktion und der Weinberge. Das Campobello di Mazara wurde im Jahre 1623 von Giuseppe Napoli gegründet. Im Innern die Mutter Kirche, dediziert an Santa Maria delle Grazie, es ist möglich das Kreuz vom Mönch Umile von Petralia und das Scheinbild der Madonna delle Grazie zu bewundern. Zu erwähnen außerdem der berühmte Turm dell'Orologio und die Kirche von San Michele.
In der Nähe sind auch die Gruben von Cusa zu sehen, von wo aus Selinute das Material für den Tuffstein Entzug aus dem die Tempel erbaut wurden. Man kann noch heute die verschiedenen Verarbeitungs Arten und den Entzug der Verarbeitung des Steines beobachten. Berühmt außerdem der Turm von Granitola, kleine Ortschaft von Fischern, auf dessen Steinigen Stränden, die im Sommer von Touristen belebt werden, zwei antike Wach Türme hervor heben.

Campobello di Mazara Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Campobello di Mazara Urlaub in Hotel